Fachbereich Gastgewerbe und Hauswirtschaft, Sozialwesen

02-service und pflege-sAusbildung in der LehrkücheDer Fachbereich Gastgewerbe und Hauswirtschaft, Sozialwesen ist sehr vielseitig. Ein wichtiger Bestandteil ist der Bereich Ernährung/ Gastronomie mit allem, was theoretisch und praktisch dazu gehört. Für die praktischen Erfahrungen steht neben einer gut ausgestatteten Schulküche auch die hauseigene Cafeteria zur Verfügung. Außerdem werden Kenntnisse über Hauswirtschaft und Wohnraumpflege vermittelt, die nicht nur im Berufsleben nützlich sein können.

Der Bereich Sozialwesen ist in besonderem Maße Teil der Ausbildung der Sozialassistenten und umfasst schwerpunktmäßig die Pflege älterer und behinderter Menschen, aber auch Kinderpflege.

Die enge Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und Praktikumsbetrieben ermöglicht umfassende Einblicke, bis hin zu einer vollwertigen Ausbildung.

Im Fachbereich gibt es im Schuljahr 2012/13 folgende Klassen:

  • 4 BQL-FL, BQL (gemischt)
    • eine Klasse mit GE-Schülern/-innen
    • eine Klasse mit gehörlosen/schwerhörigen Schülern/-innen
    • eine Klasse mit Ausbildungsschwerpunkt Service/Gastronomie
    • eine Klasse mit Ausbildungsschwerpunkt Sozialwesen
  • 3 FaGa-Klassen (Fachkräfte im Gastgewerbe); 2-jährige duale Ausbildung in Kooperation mit Ausbildungsträgern, wie z. B. Kiezküchen, SOS-Kinderdorf, Jugendhilfe Lichtenberg, Kuhgraben ...
  • 2 Berufsfachschulklassen für Sozialassistenz

Für die Ausbildung stehen folgende fachspezifische Räumlichkeiten zur Verfügung:

  • zwei Lehrküchen
  • ein Fachraum Gastronomie
  • ein Fachraum für die Ausbildung Sozialassistenz
  • eine Cafeteria

In der von den Berufsfachschülern/-innen Sozialassistenz betriebenen Cafeteria haben die Schüler/-innen die Chance, eigenverantwortlich und kundenorientiert das im Unterricht Gelernte anzuwenden.

 

Bildungsgänge im Fachbereich Gastgewerbe und Hauswirtschaft, Sozialwesen

Berufsqualifizierende Lehrgänge (BQL, BQL-FL, BQL-TZ):

Berufsausbildung:

Berufsfachschule:

 

Zum Seitenanfang