Herzlichen Glückwunsch!

Sieb­zehn erfolg­reiche MSA-Teil­nehmer

Sieb­zehn Schüler und Schüler­innen der August-Sander-Schule haben in diesem Schuljahr den Mittleren Schulabschluss (MSA) erworben. Das bedeutet eine erfreulich hohe Erfolgsquote von über 70% der zur Prüfung angetretenen Schülerinnen und Schüler.

Diese Schülerinnen und Schüler haben zunächst Präsentationen erarbeitet, in denen es um fachkundliche Problemstellungen aus ihren Berufsfeldern (u. a. Sozialwesen und Metalltechnik) ging. Anschließend absolvierten sie die zentralen Klausuren in Deutsch, Mathe und Englisch. Nach der englischen (mündlichen) Sprechfertigkeitsprüfung schloss sich in einigen Fällen noch eine mündliche Zusatzprüfung an.

Wir gratulieren zu diesem Erfolg ganz herzlich! Euer Büffeln hat sich gelohnt!

Der MSA-Jahrgang 2018 ist der dritte MSA-Jahrgang an der August-Sander-Schule. Seit diesem Schuljahr nehmen wir offiziell an dem IBA-Schulversuch teil. Deshalb wurden die Prüfungen in diesem Jahr erstmalig bei uns im Hause durchgeführt. In den Vorjahren wurden die Prüfungen noch in Kooperation mit der Max-Taut-Schule organisiert. Das bedeutet auch, dass unser Kollegium einiges an neuer Bürokratie bewältigen musste, das uns in den Vorjahren von den Kollegen der Max-Taut-Schule noch abgenommen war.

A. Kloke

Zum Seitenanfang